© 2017 by Uwe Reifenstahl. Alle Rechte vorbehalten.

Orchideengesellschaft

Kurpfalz e.V.

Aus unserer reichhaltigen monatlichen  Pflanzenvorstellung wählen wir jeweils ein besonderes Exemplar aus. Die Gründe können sein ein besonderer Kultur-Erfolg,  und/oder selten in Kultur, und/ oder erstmals in unserem Verein vorgestellt. Die Vorstellungen der Vormonate finden Sie im Bereich "Bilder".

Orchidee des Monats Juni

 

Cattleya mossiae

Blüte

Detail

 

Kultivatoren: Renate und Werner Balmes

Infloreszenzen: 2, mit je 1  Blüte

Blütengröße: 17.5 x 20.5 cm

Duft: nach Honig

Erstbeschreibung: C. labiata var. mossiae (Hook.) Lindl.,Edwards’s Botanical Register 26,t. 58, 1840

Vorkommen: Venezuela, Küstengebirge und auch im äußersten Osten der Anden , wächst bei 900 bis 1500 m als Epiphyt. Cattleya mossiae ist die Nationalblume

Venezuelas und ist auch als Maiblume bekannt.

Kulturbereich: leicht schattig, temperiert, leichte Ruhezeit, (am Tage temp.-warm und in der Nacht kühl, ausreichend wässern und düngen, im Sommer Freiland möglich. Im Winter 14 -18°C  Topfkultur bzw. aufgebunden.

Nähere Informationen: ‚Cattleya‘ Jürgen Röth, Ulmer-Verlag,2001